Materialismus

Es gibt einige Vorstellungen zum Materialismus. Ich habe kürzlich eine Deutung dieses Begriffes gelesen, die ich mir angeeignet habe, weil es dabei nicht um Materialismus geht, sondern um eine „Denkweise“ oder genauer um eine Beobachtungs-Praxis, die ich jetzt als Materialismus bezeichne. Es geht dabei darum, dass ich Artefakte beobachte und dabei immer zwei Unterscheidungen vornehme: Form und Material.

Als Idealismus bezeichne ich die Beobachtungspraxis, die sich mit einer Unterscheidung begnügt, also etwa Mathematik oder Logik im Unterschied zum Engineering (Konstruktivismus).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: