Technokratie

Technokratie heisst ein Konzept, das der amerikanische Soziologe T. Veblen in Anlehnung an J. Maxwell’s Governator vorgeschlagen hat. T. Veblen argumentierte, dass Ingenieure am besten mit komplizierten Systemen umgehen können und deshalb auch die politische Führung des Staates übernehmen sollten. Sie sollten den Staat optimal „regeln“. Die Steuermann’s-Logik (Governator, Kybernetes) hat J. Maxwell via J. Watt von Plato übernommen.

Als Technokratie bezeichnet T. Veblen eine Gesellschaft, in der die rationale, effektive Planung und Durchführung aller gesellschaftlichen Ziele vorherrscht. Die Ausrichtung der gesellschaftlichen Entwicklung nach wissenschaftlich-technischen Kriterien verringert die Bedeutung demokratischer Willensbildung und politischer Entscheidungsprozesse. Abgestimmt (oder entschieden) werden muss nur was nicht rational oder logisch entscheidbar ist. Schon Aristoteles bezeichnet die Demokratie als schlechte Regierungsform, in welcher zu viele ohne Sachverstand mitreden.

Allen Technokraten gemeinsam ist, dass die Regierung des Staates das Ziel des Staates kennt. Das ist das Wesen der Technokratie.

In modernen Gesellschaften bezeichnet „Technokratie“ nicht mehr die technische Regelung, sondern die juristische Auslegung der Regelungsanweisungen. Ein passenderes Wort wäre Juristokratie.

Technokratie wird oft als Schimpfwort gebraucht, weil gute Erfahrungen damit selten sind. Vielleicht sind die Technokraten zu technisch oder eben normalerweise auf falsche Ziele hin ausgerichtet, die sie selbst nicht problematisieren können, weil das ja politisches Handeln wäre. Aber stimmt wohl, dass wir uns um die Technokraten nicht mehr kümmern müssen, weil sie schon längst von den Juristokraten abgelöst wurden.

Zur Juristokratie habe ich gerade einen interessanten Vorschlag gefunden. R. Todesco schreibt: im Sinne der Gewaltenteilung: Da im juristischen Prozess Kläger und Verteidiger Juristen sind, dürfen die Richter keine Juristen sein (oder eben nur, wenn die Voraussetzung ausnahmsweise nicht erfüllt ist).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: